Für Fachkräfte

 

Wir möchten anderen Fachkräften sowie Interessierten anderer Institutionen und Professionen, die mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten und mit den Auswirkungen psychischer Erkrankungen zu tun haben, einige Informationen zur Verfügung stellen:

Vortragsreihe für Fachkräfte und Jugendhilfeinteressierte erfolgreich angelaufen:

Mit freundlicher Unterstützung durch die Landesvereinigung zur Gesundheitsförderung in Schleswig Holstein konnte im Oktober 17 der erste Fachvortrag

mit und für Fachkräfte aus dem Bereich Jugendhilfe durchgeführt werden. Die Referentin, Frau Dipl. Psych. Martina Gartner stellte hierfür Grundlagen aus der

Bindungsforschung vor und bot in der anschließenden Fachdiskussion wichtige Einblicke, wie Störungen in der Bindung zwischen Eltern und Kindern zu erkennen sind und

welche Handlungsmöglichkeiten sich im Umgang mit betroffenen Familiensystemen ergeben.

Den gesamten Vortrag (ca. 1,5 Std Dauer) können Sie hier ansehen:  https://youtu.be/8eotRMCdnBk


Auch den Vortrag zum Thema „Eltern- und Kinderrechte“ von Herrn Rechtsanwalt Peter Hoffmann (Hamburg)

haben wir jetzt online gestellt. Sie können ihn hier abrufen: https://youtu.be/LXPIRKztOfQ

Wie bereits nach dem Vortrag angekündigt, können Sie auch das Handout zu den rechtlichen Ausführungen hier herunterladen:

Referat am 22_11_2017 Soliton Überblick


Am 05. Dezember findet nun unsere letzte Vortragsveranstaltung statt. Mehr Infos hier:http://www.kim-sh.de/aktuelles/


 

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

Zur Situation von Kindern psychisch erkrankter Eltern

Vielfältigkeit psychischer Erkrankungen

Interessante Links:

www.schatten-und-licht.de

www.nacoa.de

www.netz-und-boden.de

www.anti-stigma.de

www.psychose-bipolar.de

www.borderline-muetter.de

www.eltern-sein-mit-borderline.de

www.klapse.de – In diesem einzigartigen Projekt berichten Kinder und Jugendliche über ihr Leben mit schweren seelischen und körperlichen Krisen.

Die Kommentare wurden geschlossen